TOP

Ferien in Dänemark – Westküste

Die Westküste Dänemarks ist ein sehr begehrtes Urlaubs- und Feriengebiet. Gerade im nördlichen Teil zwischen der alten Stadt Skagen und Ulfborg im mittleren Westen finden Sie alles, was das Urlauberherz höher schlagen lässt: Strände, attraktive Freizeitparks, viele Museen, kleine Dörfer die zur Besichtigung einladen und eine Vielzahl alter historischer Gebäude.

Sowohl für Aktivurlauber, als auch für solche, die einfach nur Entspannung suchen, bietet dieses Gebiet viel Abwechslung und einen garantiert fantastischen Urlaub.

 

Skagen

 

In der Stadt Skagen treffen sich die beiden Meere Skagerrak und Kattegat und dieses atemberaubende Naturschauspiel wollen sich mehrere tausend Besucher im Jahr nicht entgehen lassen und kommen alleine aus diesem Grund als Touristen nach Skagen. Doch auch seine historischen Maler und das spezielle Licht, in welches Stadt und Umgebung im Sommer getaucht sind, locken viele Besucher.

Rund 15 km von Skagen entfernt befindet sich Råbjerg Mile, Europas größte Wanderdüne. Die Düne ist fast einen Quadratkilometer groß und wandert ca. 15 m pro Jahr. Wandert die Düne weiter wie bisher, ist nicht nur das Leben einiger Anwohner in Zukunft Beeinträchtigungen ausgesetzt, auch wurde vorher gesagt, dass in einigen Jahren die Düne wohl die Hauptstrasse nach Skagen unter sich begraben wird.

Mehr über das Råbjerg Mile erfahren Sie hier: Hier klicken!

 

Nordsee

 

In Hirtshals finden Sie das Nordseemuseum, seines Zeichens das größte Aquarium Nordeuropas. Hier treffen sie Robben, tausende verschiedene Fische und andere Meeresbewohner.

Mehr über das Nordseemuseum erfahren Sie hier: Hier klicken!

Eine weitere Attraktion, zwischen den Städten Aalbæk und Tversted gelegen, ist das Adlergehege. Hier können Sie den größten Adler der Welt bewundern, die Tiere aus nächster Nähe erleben und zusehen, wie sie gefüttert werden.

Mehr über das Adlergehege erfahren Sie hier: Hier klicken!

Jahr für Jahr tausende Toruisten begeistert die Stadt Løkken. Sie liegt an der Jammerbucht zwischen den beliebten Ferienhausgebieten Lønstrup und Blokhus und bietet aufgrund ihrer Kombination von einzigartigen Stränden, der Vielfalt von Kunst und Kultur sowie der einzigartigen Athmosphäre in der Stadt, alles was das Herz des Dänemark-Gastes begehrt. Unser Tipp: sichern Sie sich ein Ferienhaus in Løkken, denn so haben Sie einen sehr guten Ausgangspunkt für alle Sehenswürdigkeiten in Nordjütland und liegen weniger als zwei Autostunden von Dänemarks drittgrößter Stadt, Aalborg, entfernt.

In der Nähe von Løkken liegt der Freizeitpark „Faarup Sommerland“. Dies ist die am fünftmeisten besuchte Attraktion Dänemarks und wird jedes von mehr als einer halben Million Menschen besucht. Besonders beliebt ist hier der große Wasserkomplex, aber auch die anderen Attraktionen sind immer einen Besuch wert, da wirklich für jedes Interesse etwas geboten wird.

Mehr über den Freizeitpark Faarup Sommerland erfahren Sie hier: Hier klicken!

Ein weiteres attraktives Gebiet für Ferienhäuser an der Westküste ist die Gegend rund um die Stadt Ulfborg, gelegen in der Nähe der Nissum-Bucht. Von hier erreicht man alle Attraktionen problemlos und hier erwartet die Gäste eine reichhaltige Auswahl an Ferienhäusern, wo für jeden Geschmack etwas dabei sein wird. Schöne Strände und Naturdenkmäler laden zu Tagesausflügen ein, wer es gerne urbaner mag, für den empfehlen sich die Städte Aarhus und Aalborg als Ausflugsziel.

 

Legoland

 

Nur 90 km von Ulfborg entfernt liegt eine der Hauptattraktionen Dänemarks, das „Legoland“. Es ist ein Freizeitpark, erbaut aus über 45 Millionen einzelnen Legosteinen. Gerade für Familien ein abolutes Pflichtprogramm.

Mehr über das „Legoland“ finden sie hier: Hier klicken!

Andere bekannte Attraktionen in der Umgebung sind: das Landgut Gyllingnæs, Jütland’s Aquarium, das Fischerei- und Schifffahrtsmuseum.